Copyright © 2016 Luise-Bronner-Realschule Heilbronn

Herbert-Hoover-Str.1, 74074 Heilbronn

Entstehung der Schule

Im Jahr 2009 wurden aufgrund rückläufiger Schülerzahlen an den Heilbronner Hauptschulen und einer Zunahme der Grundschulübertritte auf die Realschulen in Heilbronn schulorganisatorische Maßnahmen erforderlich. Man beschloss, zwei Außenklassen im Gebäude einer Hauptschule einzurichten.


Es wurden vom Schulträger Räume für die neu zu bildenden Realschulklassen an der Ludwig-Pfau-Schule zur Verfügung gestellt. Das Vorgehen erfolgte in Abstimmung mit den Schulleitungen und dem Staatlichen Schulamt.


 Mit Beginn des Schuljahres 2009/2010 wurden zwei Realschulklassen der Klassenstufe 5 der Dammrealschule in den Räumlichkeiten der Ludwig- Pfau- Schule als ausgelagerte Klassen eingerichtet. Am Standort der Ludwig-Pfau-Schule wurden im Gegenzug seither keine neuen Hauptschulklassen mehr gebildet, die dort bestehenden Klassen wuchsen bis heute sukzessive aus.


Zum Ende des Schuljahres 2010/2011 wurde auch dem Antrag auf Einrichtung einer Außenstelle vom Regierungspräsidium zugestimmt.


Im April 2012 wurde mit Unterstützung der Stadt Heilbronn und des Staatlichen Schulamts beim Regierungspräsidium der Antrag auf Einrichtung einer Verbundschule in Form einer Grund- und Realschule am Schulstandort Ludwig-Pfau gestellt. Im Juli 2012 wurde dieser Antrag abgelehnt.


Einstimmig für Luise Bronner:

Lesen Sie hier einen Artikel zu unserem Werdegang und zu unserer Namensgeberin Luise Bronner.